Mode

MOM JEANS

»Back to the 90s. «

Nostalgie pur: Die Mom Jeans ist wieder da und sorgt für ein erneutes 90er Revival. Was jahrelang ein absolutes Fashion No-Go war, tragen jetzt die Streetstyle-Ikonen aller großen Modestädte – von Paris über New York bis nach London und retour.

Man kann einerseits den aktuellen Hype für 99,9% aller Trends der 90er dafür verantwortlich machen, andererseits auch die Tatsache, dass wir alle langsam aber sicher genug davon haben, uns tagtäglich in Super Skinny High-Waist Jeans zu zwängen – Fakt ist aber, dass „Mom Jeans“ im Moment eine modische Renaissance erleben.

Das Modell ist leider kein absoluter Figurschmeichler – kombiniert mit der ultimativen „I don’t care“-Attitüde der Trägerin verleiht aber genau die lässige und fast schon unförmige Form der neuen Trendteile dem Look einen gewissen Charme.

Um die hochtaillierten Jeans mit geradem Bein modisch ins „jetzt“ zu holen, kommt es definitiv auf die richtige Kombination an. Vor allem schlichte Blusen wirken, leicht in den Bund der Hose gesteckt, super lässig. Auch zur schwarzen Bikerjacke machen Mom Jeans eine tolle Figur und alle, die schon zu 100% dem Frühling verfallen sind, können gerne auch zu Crop-Tops greifen.
Wer eine der neuen Trendhosen trägt, sollte den Fokus immer auf seine Taille lenken – sei es mit einem Gürtel, einem engen Oberteil oder wie oben erwähnt einem Blusenende, das locker in den Bund gesteckt wurde.

Was die Länge betrifft, sollten – um eine harmonische Figur zu bewahren – die Knöchel oder zumindest ein schmaler Teil der Wade zu sehen sein, da die Jeans, durch ihren weiten Schnitt, den Fokus optisch besondern auf den Po und die Oberschenkel lenkt. Die Lösung? Hose hochkrempeln und am besten zu Sneakern oder lässigen Stiefeletten kombinieren.

Wer nun auch Lust bekommen hat, seine Garderobe hosentechnisch aufzufrischen, sollte unbedingt bei Esprit vorbei schauen. Das Label hat im Moment wirklich viele schöne Teile in seiner Kollektion und vor allem der lässige Schnitt und die Vielfalt an Denim gefällt mir sehr.

Wie man sie auch trägt, ich bin begeistert von dem neuen Trend – danke 90s Revival für Tüll, Athleisure und Mom Jeans!


Photo Credits: Sophie Balber

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*