Mode Travel

MORROCAN SUNSET

Header, Portrait, Sonnenuntergang

»COLLECT MOMENTS, NOT THINGS.«

Afrika zu bereisen stand schon lange auf meiner Bucketlist – vor einigen Wochen war es dann endlich so weit. Keine Safari, dafür ein wunderschöner Blick über das Atlasgebirge und eine unvergessliche Zeit im Terre des Etoiles


Mitten in der Agafay-Wüste und nur rund 25 Kilometer von Marrakesch entfernt, haben wir unsere erste Nacht im wunderschönen Marokko verbracht. Fernab von dem belebten Treiben der Souks und den stark befahrenen Straßen lernte ich, wie facettenreich Afrika wirklich ist.

Es ist wahr wenn man sagt, dass Stille nirgendwo so still ist, wie in der Wüste. Morgens aufzuwachen, nachdem man eine Nacht unter dem Wüstenhimmel verbracht hat und einen einzigartigen Blick auf das Atlasgebirge zu haben ist unvorstellbar schön. Die frische Morgenluft spüren, tief ein und ausatmen – einfach den Moment genießen.

In der Wüste tickt die Zeit ein bisschen anders und die Oase inmitten von Steinen und Sand hat doch etwas magisches. Kein Handy, kein Internet – einfach einmal abschalten. Konzipiert als afrikanische Lodge ist das Camp ein besonderer Ort für Entdeckung und Entspannung. Die zehn Zelte sind alle Doppel- oder Zweibettzelte und jeweils in einem individuellen Farbthema gestaltet.

Mein Outfit für unseren ersten Abend passte sich dem Flair des Wüstencamps an – reduziert auf das Wesentliche, zeitlos und clean. Eine gerade geschnittene schwarze Hose, ein schlichtes Oberteil, Sandalen und dezenter Schmuck. Dazu noch eine hübsche schwarze Tasche und dezentes MakeUp. Minimalistisch, ich weiß – aber wieso auffallen versuchen, wenn man sowieso nicht gegen den unvergleichlichen Sonnenuntergang ankommen kann?

Ich kann euch nicht sagen, wie sehr ich diese Kombination in letzter Zeit liebe, vielleicht auch nur, weil sich mich immer und immer wieder an unseren wundervollen Abend in der Stille erinnert.

Ich hoffe Ihr hattet einen tollen Start in das Wochenende. Wie gefallen Euch die Bilder und mein Look? Ich freue mich auf Eure Meinungen!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*