Mode Travel

PERSPEKTIVENWECHSEL

Header

Wenn man das Gelände des Palais de la Bahia in Marrakech betritt lässt sich kaum erahnen, was sich hinter den uralten Mauern verbirgt. Was von außen nicht sonderlich aufregend wirkt ist von innen einer der schönsten Paläste Marokkos – und das mitten in der Altstadt von Marrakech.


Wie einige von Euch vielleicht wissen, habe ich die diesjährigen Pfingstfeiertage in Marrakech verbracht. Es war einfach wieder einmal Zeit für ein Abenteuer, Zeit etwas Neues zu sehen, eine neue Kultur kennenzulernen – schlichtweg Zeit für einen Perspektivenwechsel.

An unserem zweiten Tag hat es uns in die Altstadt verschlagen, wo wir unter anderem den Palais de la Bahia besuchten. An so einem wunderschönen Ort konnte ich nicht anders, als spontan einen Look für Euch zu shooten und ich bin wirklich zufrieden mit den Bildern!

 

»We travel because we need to, because distance and difference are the secret tonic of creativity. When we get home, home is still the same. But something in our mind has been changed, and that changes everything.«
–Jonah Lehrer

Manchmal ist es wichtig, die Dinge mit etwas Abstand zu betrachten und seine Gedanken zu ordnen. Und inmitten des geschäftigen Treibens der älteren Teile der Stadt, funktionierte das auch erstaunlich gut. Ein Symbol, an dem man auf einer Reise nach Marrakech nicht vorbeikommt ist die Hamsa, auch Hand der Fatima genannt. Für viele ist sie eine Segen spendende Hand, andere sehen in Ihr ein Symbol für Kraft und Glück.

Was auch immer die kleine Hand bedeuten mag, sie trägt eine deutliche Botschaft: Viele Dinge haben mehr als nur eine Bedeutung und manchmal ist es wichtig sie von allen Perspektiven zu betrachten – sei es nur eine kleine Hamsa.

Wie gefällt Euch mein Look? Ich freue mich auf Eure Meinungen!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*