Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung

HAKUMA MAKES FRIENDS

HAKUMA MAKES FRIENDS

 

Hakuma ist die Idee besser zu sein, als man es je für möglich gehalten hätte. Für das Richtige einzustehen, auch wenn der Rest der Welt einen für verrückt erklärt.

Wenn es ein Getränk gibt, an dem man im vergangen Jahr kaum vorbei kam, ist das Matcha. Kein Wunder, denn mit seinen vielen gesunden Inhaltsstoffen ist der Tee ein wahres Wundermittel. Ein paar Fakten gefällig?

Teein macht munter, Antioxidantien stärken die natürlichen Abwehrkräfte, L-Theanin beruhigt, Catechine und Carotine schützen die Zellen, und das Chlorophyll des Blattgrüns entgiftet. Die tollen Eigenschaften der Pflanze erkannten auch Christian Koder, Max Mariel und Sebastian Podesser und machten sie kurzerhand zum Hauptbestandteil ihrer Geschäftsidee: Hakuma.

Was ist Hakuma?

Hakuma ist vor allem eines: grün. Wer einen Blick auf die Zutaten wirft findet dort nur Matcha, Ingwer, Agave, Baobab, Zitrone und Mango. Keine Zusatzstoffe und natürlich alles bio. Diese Information steht aber nur klein gedruckt auf den hübschen Glasflaschen, denn für die Hersteller ist es eine Selbstverständlichkeit, die nicht groß kommuniziert werden muss.

Die Idee für Hakuma entstand während eines Spaziergangs über den Wiener Naschmarkt – kurz darauf folgte dann eine Reise nach Japan und dort wiederum die Suche nach dem hochwertigsten Matcha. Nachhaltiger zu sein, als es die Gesellschaft verlangt, ist das erklärte Ziel der drei Wiener Jungunternehmer.

Nicht nur geschmacklich sondern auch qualitativ hat mich das Getränk auf ganzer Linie überzeugt. Hakuma schmeckt unglaublich erfrischend und ist sowohl pur, als auch in einem Smoothie einfach köstlich.

Hakuma ist bisher noch nicht im herkömmlichen Supermarkt erhältlich, was sich hoffentlich bald ändert. Ihr könnt es allerdings online über die Lieferei bestellen, oder in allen DM Filialen Österreichs erwerben.

Mein Fazit? Ein Drink, hinter dem nicht nur drei wahnsinnig sympathische Jungunternehmer stehen – sondern auch eine riesen Botschaft. Erfrischender gehts nicht! #hakumamakesfriends

 

 

 

 

 

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

sechs + 7 =