Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung
ALLES KOPFSACHE : TURTLENECK & HAT

ALLES KOPFSACHE : TURTLENECK & HAT

ALLES KOPFSACHE : TURTLENECK & HAT

Sie kommen und gehen wieder, erleben in immer wiederkehrenden Wellen Renaissancen in unterschiedlicher Ausprägung – die Trends. Viele von ihnen begleiten uns nur für Saisonen oder kürzer, doch dann gibt es da ein paar Kleidungsstücke, die es einfach schaffen, Ihren Must-Have-Faktor zu behalten.


Ihr Lieben,

heute habe ich einen Look für Euch, der gleich aus mehreren meiner aktuellen Lieblingsteile besteht. Da die Temperaturen in Österreich in den letzten Tagen verrückt spielen und vor allem in den frühen Morgenstunden meist weit unter Null Grad liegen, kommt vor allem ein Kleidungsstück immer öfter zum Einsatz: mein grauer Rollkragenpullover.

Ein schöner grauer Pullover ist ein Kleidungsstück, dass in keinem Kleiderschrank fehlen sollte und zu nahezu jedem Anlass funktioniert. Egal ob cool gestylt zu einer schwarzen Lederhose, zum Rock und Mantel oder, wie ihn jetzt die Streetstyler rund um den Globus kombinieren, über ein Kleid – kaum ein Kleidungsstück lässt so viele Kombinationen zu und ist daher eines dieser Teile, das Frau einfach besitzen sollte. Gerade bei den kalten Temperaturen im Moment würde ich ihn am liebsten non-stop tragen, da er so unfassbar warm hält und dabei noch wahnsinnig lässig wirkt.

Heute habe ich mich für eine relativ cleane Kombination entschieden, die natürlich wieder einmal keinen Zweifel daran lässt, welche Farben im Moment meinen Kleiderschrank dominieren.

Die gerade geschnittene Wollstoffhose mit Nadelstreifen habe ich vor einiger Zeit bei Zara entdeckt und mich sofort in sie verliebt. Natürlich konnte ich Euch meinen Neuzugang nicht vorenthalten und habe mich deshalb für diesen Look entschieden:
Wollstoffhose, Turtleneck Pullover, Strümpfe, Ankle Boots, Mantel und – eine Prämiere auf dem Blog – mein großer schwarzer Wollstoffhut.

In Punkto Frisur habe ich mir dann auch noch etwas von den Streetstyle-Ikonen der Stunde abgeschaut und die Spitzen meiner (wetterbedingt) leicht zerzausten Haare im Kragen versteckt. 1. Super cool. 2. Super schnell. 3. Täuscht optisch eine Kurzhaarfrisur vor und 4. lässt die Haare voller und voluminöser wirken.

Was sagt Ihr zu meiner Kombination aus Rollkragenpullover und Hut? Ich freue mich auf Eure Meinungen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

achtzehn + siebzehn =