Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung

MONTHLY REVIEW 05 | 18

MONTHLY REVIEW 05 | 18

»When you focus on the good, the good gets better.«

Ihr Lieben,
in den letzten 31 Tagen ist einiges passiert.

Um meinen Lieblingsmonat auch auf dem Blog noch einmal Revue passieren zu lassen, habe ich heute eine kleine Monthly Review für Euch. Ich hoffe sehr, dass Euch mein Rückblick gefällt und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!


Gedanken


Der Mai ist mit Abstand mein Liebster aller Monate. Nicht nur weil ich Geburtstag habe, sondern weil ich finde, dass dieser Monat unendlich viele tolle Dinge mit sich bringt.

Während ich im vergangenen Jahr im großen Stil auf meinen 20. Geburtstag angestoßen habe, lies ich in diesem Jahr um einiges leiser und in viel kleinerem Kreis die Korken knallen. Je älter ich werde, desto weniger bedeutsam werden materielle Dinge und gleichzeitig wertvoller wird die Zeit mit meinen Lieben. Ich habe die Momente mit meiner Familie und meinen Freunden wirklich genossen und Jahr für Jahr wird mir bewusst, wie dankbar ich für die vielen tollen Menschen in meinem Leben bin.

Im Juni 2017 schrieb ich folgenden Satz in meine Monthly Review für Mai:

Ich hoffe, dass das kommende Jahr ein sehr intensives wird, das mich meinen Zielen ein großes Stück näher bringen wird. Ich möchte viel lernen, viel erleben, viel sehen, viel schaffen und mich für nichts und niemanden verbiegen. Don’t forget: Be who you are and you can be everything.

Ich glaube, diesen Absatz kann ich auch für 2018 unterschreiben.


Gegessen


Neben viel Frozen Yoghurt und Grillpartys mit meinen Liebsten gab es im Mai eine kleine Premiere – mein erstes selbst gebackenes Banana Bread! Dank der lieben Nathalie und ihrem super simplen Rezept ist das Experiment auch bei mir geglückt – tried, tested and approved. Für alle die nachbacken wollen geht’s hier zum Rezept.


Gekauft


*BREAKING NEWS* Your girl bought something colourful!

Im Mai hat es tatsächlich etwas Buntes in meinen Kleiderschrank geschafft und ich kann kaum erwarten, Euch das hübsche Teil auch hier auf dem Blog zu präsentieren. Wer noch auf der Suche nach den perfekten Statement-Sunnies ist, sollte sich meinen letzten Trend-Report nicht entgehen lassen. Style on a budget – I like!


Geplant


Für den Juni habe ich einige außergewöhnliche Editorials für Euch geplant. Außerdem geht es für mich nach Velden zum Fashion Check-In, auf den ich Euch natürlich mitnehmen werde. Was für mich aber besonders aufregend ist: Mit 01. Juli soll das neue Blog Design online gehen! Das wiederum bedeutet viele Abende vorm PC bis ich Euch das finale Ergebnis präsentieren kann.

Was immer auch kommen mag, ich freue mich darauf! »June, I’m readyy!«

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

acht + 14 =