Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung

MONTHLY REVIEW #February

MONTHLY REVIEW #February

“Success is liking yourself, liking what you do, and liking how you do it.”

-Maya Angelou

Ihr Lieben,

seit nun schon mehr als 6 Monaten existiert dieser Blog und um ehrlich zu sein, gibt es kein anderes Hobby, das mich so sehr erfüllt wie dieses hier. LISASWONDERLAND ist mein Baby und ich bin jedem einzelnen von Euch, der ab und zu hier vorbei schaut, unfassbar dankbar.

Gerade weil das Bloggen mittlerweile zu einem sehr, sehr wichtigen Teil meines Lebens geworden ist, habe ich das Gefühl, dass es Zeit wird, auch ein paar persönliche Infos mit Euch zu teilen und Euch ein bisschen mehr an meinem Leben teilhaben zu lassen. Schöne Outfits werden immer meine größte Leidenschaft sein, aber was mich an anderen Blogs oft am meisten interessiert, sind die Persönlichkeiten, die hinter den Texten und Bildern stecken – und deshalb habe ich das Gefühl, dass ich auch meinen Blog in Zukunft etwas persönlicher gestalten möchte. Hier ist also mein allererster Monatsrückblick – ich hoffe, dass Euch dieser Beitrag gefällt!

Gedanken


Im Moment gibt es für mich kaum einen Grund unglücklich zu sein. In den vergangen Wochen lässt sich immer öfter die Sonne über Wien blicken, ich arbeite nach und nach meine Aufgaben ab und habe im Moment richtig große Lust darauf, neue Beiträge für Euch vorzubereiten und neue Looks zu shooten. Außerdem stehen in den kommenden Wochen einige wahnsinnig tolle Kooperationen an, auf die ich mich sehr freue – Ihr dürft also gespannt sein! Am liebsten wäre mir, der Tag hätte im Moment 48 Stunden, um noch mehr von den vielen tollen Dingen, die ich vorhabe, erledigen zu können. Auch hier am Blog möchte ich ständig etwas verändern, was meinen Freund (aka Webdesigner, aka Lieblingsmensch) mittlerweile langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt – was mir noch so alles einfällt? Man darf gespannt sein. 😉

Gegessen


Auch was neue Restaurants angeht, habe ich in letzter Zeit einige tolle Entdeckungen gemacht. Mein absoluter Favorit ist ganz klar das NENI am Wiener Naschmarkt, in dem ich vor kurzem mit einer sehr lieben Freundin war. Nirgends sonst in Wien ist der Ferne Osten so nah wie in diesem Lokal und die Leidenschaft für gutes Essen schmeckt und spürt man! Für alle Liebhaber von Süßkartoffeln, Humus und orientalischem Essen im Allgemeinen für mich der „place to be“ in Wien.

Gekauft


Was soll ich sagen? Bei Mango gibt es gerade viele wahnsinnig schöne Teile im Sale und auch wenn mein Gehirn rational denkend dagegen war, entschied mein Herz schließlich, dass einige der Teile einfach mit mussten! Unter anderem eine wunderschöne Satin-Bomberjacke, die ich Euch hoffentlich bald in einem meiner Posts präsentieren kann. Die meiner Meinung nach schönsten Teile habe ich Euch auch in meiner Boutique verlinkt, schaut also gerne vorbei!

Geplant


‚You will never be completely at home again because part of your heart will always be elsewhere. That is the price you pay for the richness of loving and knowing people in more than one place.‘

Im Moment fehlt es mir wirklich an kaum etwas und ich bin unendlich froh, all meine Lieben um mich zu haben. Aber ich denke, jeder der schon einmal längere Zeit im Ausland verbracht hat wird wissen, wie es sich anfühlt, immer ein kleines bisschen Fernweh zu haben. Um die Weltenbummlerin in mir nicht ganz zu vernachlässigen, haben wir für Juni eine Reise nach Marrakesch gebucht – und die Vorfreude ist riesig, das könnt Ihr mir glauben! Außerdem würde ich in den kommenden Monaten wahnsinnig gerne wieder ein paar schöne Städte bereisen – und Barcelona sowie Budapest und Berlin stehen ganz oben auf meiner Wunschliste.

Mal sehen, was der März für mich bereit hält – ich freue mich darauf!

Ich hoffe Ihr hattet einen tollen Start in das Wochenende. Das Leben ist schön.

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

vier × 1 =