Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung

MONTHLY REVIEW 02 | 18

MONTHLY REVIEW 02 | 18

»Gratitude turns what we have into enough.«

Ihr Lieben,
die letzten 28 Tage waren geprägt von Lernprozessen, Freudentränen und jede Menge Glücksgefühlen.

Um den Februar auch auf dem Blog noch einmal Revue passieren zu lassen, habe ich heute eine kleine Monthly Review für Euch. Ich hoffe sehr, dass Euch mein Rückblick gefällt und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!


Gedanken


Ich kann es noch immer kaum glauben, aber Fakt ist, ich bin FASHION BLOGGER OF THE YEAR!

Darum möchte ich Euch an dieser Stelle noch einmal von ganzem Herzen danken, denn ohne Euren Support, die vielen Nachrichten und jede einzelne Eurer Stimmen wäre das alles nicht möglich gewesen! Genau vor einer Woche stand ich auf der Bühne und nahm den Preis entgegen und diese Auszeichnung bedeutet mir wirklich viel, denn sie hat bewiesen, dass sich harte Arbeit immer immer immer lohnt. Hört also nie auf an Euren Zielen zu arbeiten & an Eure Träume zu glauben!

Das ist definitiv erst der Anfang & was auch immer nun kommen mag: I‘m readyyyy!


Gegessen


Für alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher habe ich heute einen besonders süßen Tipp: das Lille Hus in Teesdorf. Ich war mit meinen Mädels dort zum Brunch verabredet und kann das Cafè zu 1oo % weiterempfehlen. Große Auswahl, toller Service und ein super gemütliches Ambiente – what’s not to love?


Gekauft


Es gibt einige Teile, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Welche das sind und wo Ihr besonders hübsche Exemplare shoppen könnt, habe ich Euch in diesem Post verraten. Bei mir zog im Februar zudem eine wunderschöne rostbraune Jacke ein, die ich zur Preisverleihung des maxima-Comepass Blogger Awards auch sofort ausführte. Aktuell bin ich noch auf der Suche nach schönen goldenen Statement-Ohrringen. Habt Ihr einen Tipp für mich? Immer her damit!


Geplant


Im kommenden Monat gibt es für Euch endlich wieder ein Gewinnspiel auf dem Blog – schaut also am 16. März unbedingt vorbei! Außerdem wird ein spannender Job Report online gehen und ich freue mich darauf, viele Outfits für Euch zu shooten! Schnee und Regen machen es aktuell nicht einfach Editorials zu schießen, aber der Wetterbericht lässt Hoffnung aufkommen.

Ich hoffe Ihr hattet alle einen tollen Start ins neue Monat! »March, surprise me.«

 

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

2 − 1 =