Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung

MONTHLY REVIEW #May

MONTHLY REVIEW #May

„Be who you are and you can be anything.“

Ihr Lieben,

wie ich schon in meiner letzen „Monthly Review“ erwähnt habe, ist der Mai mit Abstand mein Liebster aller Monate. Nicht nur weil ich Geburtstag habe, sondern weil ich finde, dass dieser Monat unendlich viele tolle Dinge mit sich bringt. Ich hoffe sehr, dass Euch mein Rückblick gefällt und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Gedanken


Wenn mir eines im vergangenen Monat wieder bewusst wurde, dann ist es, wie viele schönen Dinge mich umgeben. Ich liebe mein Leben und alles was darin passiert und ich bin dankbar für all die tollen Menschen, um mich herum. Mein Geburtstag war einer der schönsten Tage seit Langem und der darauf folgende Beitrag ist mit Sicherheit einer der persönlichsten, die ich jemals verfasst habe.

Im Moment ist es eigentlich ganz einfach ein Fazit über meine Lebenslage zu ziehen – ich bin glücklich. Ich habe im vergangenen Jahr Dinge erreicht, von denen ich noch vor einigen Jahren nicht einmal zu träumen gewagt hätte und zwei Erkenntnisse haben sich immer wieder bewahrheitet:
„Verliere niemals den Glauben an dich selbst und deine Träume.“ & „Träume mehr, als andere für vernünftig halten. Erwarte mehr, als andere für möglich halten.“ Ich hoffe, dass das kommende Jahr ein sehr intensives wird, das mich meinen Zielen ein großes Stück näher bringen wird. Ich möchte viel lernen, viel erleben, viel sehen, viel schaffen und mich für nichts und niemanden verbiegen. Don’t forget: Be who you are and you can be everything.

Gegessen


Mein kulinarisches Highlight im vergangenen Monat war ganz klar unser Besuch im 57 Restaurant & Lounge des Meliá Vienna. Stundenlang frühstücken und dabei einen außergewöhnlichen Blick über Österreichs wundervolle Hauptstadt genießen?  Zwei Dinge, die man definitiv zu selten tut und die im MELIÁ VIENNA möglich sind. Auch mehrere Wochen nach dem Brunch kann ich kaum in Worte fassen, wie begeistert ich von der Auswahl, dem Service und vor allem dem außergewöhnlichen Ausblick war. Wiederholung? Gerne, jederzeit!

Gekauft


Im Mai gab es einige Neuzugänge in meinem Kleiderschrank, die ich Euch in den kommenden Wochen unbedingt zeigen möchte. Weil die Vorfreude auf den Sommer im Moment im Minutentakt steigt, habe ich meine liebsten Onlineshops durchsucht und die Boutique aktualisiert – vorbei schauen lohnt sich!

Geplant


Der Juni beginnt für mich mit einem Abenteuer, denn es ist endlich wieder Zeit um meine Koffer zu packen. Ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr ich mich auf diese Reise freue: Sonne, eine wunderschöne Stadt und viele Looks, die ich für Euch shooten möchte. Nach meiner Rückkehr nach Wien gibt es im Juni einiges zu tun, denn unter anderem beginnt am 16. 06. mein Praktikum in der Redaktion einer Modezeitung! Ein voller Kalender, eine lange To-Do Liste, eine Reise, eine tolle Praktikumsstelle  und hoffentlich viele erreichte Ziele am Ende des Monats!

»June, I’m ready.«

 

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

drei × fünf =