Travel

FOLLOW ME AROUND | BERLIN

Zurück in Österreich habe ich mich sofort vor mein MacBook gesetzt um all die schönen Eindrücke meines City-Trips nach Berlin festzuhalten.

Zuerst kam mein Beitrag zu den ultimativen Berliner »Food Hotspots«, danach ein Outfitpost vor dem Brandenburger Tor und zum Abschluss habe ich heute wieder ein kleines »Follow Me Around« für Euch.


Um die Frage »Wie war’s?« gleich jetzt noch einmal zu beantworten: Absolut wundervoll! Die Stadt ist unfassbar vielseitig und ich habe jede einzelne Sekunde in der deutschen Hauptstadt wirklich genossen.

Wir haben Berlin hauptsächlich zu Fuß sowie mit der U-Bahn erkundet, die absoluten Hotspots gesehen und uns von den einzigartigen Menschen und Stilen inspirieren lassen. Gewohnt haben wir im Capri by Fraser, einem wirklich schönen und geschmackvoll eingerichteten Hotel, dass ich Euch vor allem auf Grund der zentralen Lage wirklich empfehlen kann.

Was meiner Meinung nach auf einem City-Trip nach Berlin keinesfalls fehlen sollte, verrate ich Euch jetzt:


BERLIN BUCKET LIST


What to do?

◊ In den Morgenstunden die Kuppel des Reichstags besichtigen – das frühe Aufstehen zahlt sich aus, versprochen!
◊ An der Eastside Gallery entlang schlendern.
◊ Den Jackpoint Charlie und damit einen wichtigen Teil der Berliner Geschichte besuchen.
◊ Shoppen in der Mall of Berlin – unbedingt!
◊ Das Brandenburger Tor sowie den Berliner Dom besichtigen.
◊ Sich von der Berliner Streetart und dem einzigartigen Streetstyle inspirieren lassen.

What to eat?

Diese Frage habe ich ja eigentlich schon in diesem Beitrag geklärt, was man auf keinen Fall verpassen sollte habe ich Euch hier noch einmal zusammengefasst.

◊ Porridge und Avocado-Brot waren während meiner Zeit in Berlin meine Hauptnahrungsmittel und standen täglich am Frühstückstisch.
◊ Da die deutsche Hauptstadt für ihre Curry-Wurst bekannt ist, sollte man auch diese definitiv einmal probieren. Wer Lust auf Berliner Tradition hat, geht dazu ins Curry 36.
◊ Ideal für einen Lunch zwischendurch ist das Dolores in der Rosa-Luxemburg-Straße. Für einen Burrito, eine selbst zusammengestellte Burrito Bowl und eine Lemon Mint-Limonade haben wir 16 € bezahlt und waren auch Stunden später noch richtig satt.

Natürlich darf auch von dieser Reise ein »Follow Me Around« nicht fehlen. Ich hoffe sehr, dass Euch mein Video gefällt! Welche Städte stehen auf Eurer persönlichen Travel Bucket List? Habt einen schönen Start in die neue Woche!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Nathalie
    November 14, 2017 at 10:42 am

    So ein tolles Video, da möchte man direkt in ein Flugzeug einsteigen und hinfliegen! <3

    • Reply
      Lisa
      November 15, 2017 at 10:46 am

      Ich wär’ sofort nochmal dabei, wann geht’s los? 😉
      Freut mich, wenns dir gefällt <3 xx

    Leave a Reply

    *