Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung

WORK // PLAY

WORK // PLAY

W enn italienische Handwerkskunst auf Mailänder Designgespür und Berliner Lifestyle trifft ist klar – hier entsteht etwas Besonderes. Seit 2016 revolutioniert Maison Héroïne den Handtaschenmarkt, dabei ist die Mission klar: Höchste Ansprüche an das Design treffen auf ebenso hohe Ansprüche in puncto Funktion.

Gefertigt wird in Italien. In Zusammenarbeit mit einem italienischen Traditionsunternehmen, das seit vielen Jahrzehnten auf die Herstellung hochwertiger Handtaschen spezialisiert ist, entstehen so Iva, Lilia & Co. 

Maison Héroïne

Kreationen für die moderne Heldin, die Lifestyle, Eleganz und Funktion vereinen. 

»HÉROÏNE«: FÉMININ,

DIE HELDIN

DIE VISION.

2016 in Berlin gegründet ist die Brand für ihre Premium-Handtaschen bekannt, die intelligente Detaillösungen und zeitlose Designsprache vereinen. Als Statement-Piece und Organisationstalent zugleich sind die Modelle eine Fusion aus Eleganz und Funktion.

DAS DESIGN.

Designverantwortliche ist die Mailänderin Marta Vitali, die zuvor für Armani tätig war. Jedes einzelne Modell erzählt von ihrer Leidenschaft für das Produkt sowie ihrem modischen Feingefühl. Eine Handtasche von Maison Heroïne ist immer ein Unikat, gefertigt aus hochwertigem Naturleder. Die erste Kollektion feierte mit den drei Modellen Tilda, Marlene und Alec 2017 Premiere. Heute umfasst das Sortiment zudem die Linien Sophie, Claire, Jamie, Marta, Franca, Iva, Carrie, Tilda und eben Lilia.

DIE FUNKTION.

Die Formen und Größen der Taschen werden durch die Maße von Notebooks beziehungsweise Tablets bestimmt. Auf den Bildern seht Ihr die Modelle Iva (13”) und Lilia – beide in Caramel. Die Auswahl im Online-Shop reicht von Mini Tablet-Handles über 13-Zoll-Crossbodies und modischen Belt Bags bis zu 15-Zoll-Totes.

Eine Tasche von Maison Héroïne hält auch innen, was sie außen verspricht. Gepolsterte Fächer für Laptop oder Tablet dienen dem Schutz von Elektronik. Zudem bieten die Taschen Stauraum für Wertsachen, Visitenkarten und Kosmetika. Meine Marlene begleitet mich täglich ins Office, die kleineren Modelle finde ich gerade für die Freizeit unfassbar schön und praktisch zugleich. Eben die perfekte Fusion aus Business und Alltag, ohne dabei je alltäglich zu wirken.

MEIN LOOK.

Um die beiden Ladies bewusst in den Vordergrund zu stellen, habe ich mich für einen betont ruhigen Look in Schwarz und Beige entschieden. Das Kleid, welches ich zu schwarzen Overknee-Boots und einer Weste mit Taillengürtel getragen habe, findet ihr in diesem Post. Dazu ein schwarzer Blazer und Goldschmuck – et voilà.

Beim Lesen der Zeilen wird bestimmt klar: Ich bin durch und durch Fan der Marke. Mich persönlich hat sowohl das zeitlose Design als auch die Qualität der Taschen auf ganzer Linie überzeugt und ich kenne keine andere Brand die es schafft Ästhetik und Funktion so wundervoll zu vereinen. In Wien findet Ihr Maison Héroïne übrigens bei Steffl auf der Kärntner Straße, weitere Informationen zu den Modellen, der Produktion sowie der Unternehmensphilosophie gibt’s auf der offiziellen Website.

* In liebevoller Zusammenarbeit mit Maison Heroïne.

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

neunzehn − 15 =